Französischer Jakobsweg mit dem Fahrrad entdecken

Den Französischen Jakobsweg kann man auch mit dem Fahhrad / Bike erkundenn anstatt zu pilgern.

Den Jakobsweg zu Fuß zu bestreiten, muss nicht immer sein. Viele Pilger radeln diesen beeindruckenden Weg nach Santiago mit dem Fahrrad. Gerade die Strecke des Französischen Jakobswegs ist fast immer gut besucht und so kannst Du auf dieser Route neben vielen neuen Leuten auch mehr über die alten Bräuche der Einheimischen lernen.

Auf dem Jakobsweg wirst Du viele Landschaften mit beeindruckenden Kontrasten erleben. Du wirst von der Hochebene bis zum Gebirge pilgern, saftige Weiden und traumhafte Küsten durchkreuzen. Dir viele Denkmäler, Kathedralen, Brücken und Klöster ansehen. Und dabei viel Zeit haben um über dein Leben und deine Ziele nachzudenken.

Du wirst feststellen das die gesamte Reiseroute perfekt ausgeschildert ist, damit ist es Dir möglich die Orientierung nicht zu verlieren. Auf dem Pilgerweg wirst Du durch verschiedene Stellen des Nationalparks fahren, auf atemberaubende Naturschätze stoßen. Dazu gehören der Gipfel der Pyrenäen, der Fluss Ebro, goldene Weizenfelder, der Kreuz Cruz de Ferro der imposant auf 1500 Metern Höhe thront. Und noch einiges mehr.

Ganzen Artikel lesen»

Vermeidung von Blasen beim Pilgern auf dem Jakobsweg

Blasen an den Füßen als Pilger auf dem Jakobsweg

Eine Pilgerreise auf dem Jakobsweg anzutreten, ist nicht nur der Lebenstraum gläubiger Menschen, sondern ein Ziel, dass alte und junge Menschen, Wanderer und andere Sportler miteinander verbindet. Ob man nun den ganzen Weg zurücklegt oder sich für einen Teilabschnitt entscheidet, die Wanderung muss bestens geplant und vorbereitet werden. Wie dir die richtige Ausrüstung und eine gute Fußpflege helfen können, lästigen Blasen vorzubeugen, wollen wir einmal etwas näher beleuchten.

Gute Vorbereitung ist das A und O für die Jakobsweg-Pilgerreise

Bevor du als Pilger den alt ehrwürdigen Jakobsweg bezwingen kannst, musst du dich gründlich auf deine Reise vorbereiten. Dazu gehört unter anderem ein körperliches Training und der Kauf einer geeigneten Ausrüstung. Mit den Vorbereitungen für die Wallfahrt empfiehlt es sich, spätestens drei Monate vor Reisestart zu beginnen.

Ganzen Artikel lesen»

Französischer Jakobsweg im Sabbatical / Sabbatjahr

Das sabbatjahr, auch sabbitical gennant ist für viele jakobsweg pilger eine gute Möglichkeit.

Du spielst schon länger mit dem Gedanken, den Jakobsweg in Spanien zu gehen, hast jedoch aus beruflichen Gründen nicht genug Zeit dafür? Dann ist ein Sabbatical auf dem Jakobsweg möglicherweise genau das Richtige für Dich. Weiter unten im Text erkläre ich drei Möglichkeiten wie ihr an ein Sabbatjahr kommen könnt.

Sabbatical oder Urlaub für den Französischen Jakobsweg ?

Die 800 km lange Strecke von Roncesvalles nach Santiago de Compostela in Spanien wird Französischer Jakobsweg genannt und ist einer der berühmtesten Pilgerpfade der Welt. Durchschnittlich benötigt man für den kompletten Weg etwa fünf Wochen. Natürlich hängt die genaue Dauer von vielen persönlichen Faktoren ab, doch auch so wird deutlich, dass dein normaler Jahresurlaub dafür, wenn überhaupt, nur knapp ausreicht. Es gibt jedoch eine Alternative: Ein Sabbatical ist eine berufliche Auszeit, die hierzulande zwei bis zwölf Monate dauert und in den USA längst üblich ist. Dein Arbeitsverhältnis bleibt dabei bestehen und du kehrst nach der freien Zeit an deinen Arbeitsplatz zurück. Für den Jakobsweg solltest du dir mindestens zwei Monate Auszeit gönnen, damit du dich unterwegs nicht hetzen musst und auch gelegentlich ein paar Tage verweilen kannst, wenn dich ein Ort besonders fasziniert.

Ganzen Artikel lesen»