Von Santiago de Compostela weiter nach Finisterre pilgern

Von Santiago de Compostela weiter nach Finisterre pilgern
4.6 (92.5%) 8 votes
Anzeige
AMAZON

Etappen auf der Pilgerreise von Santiago de Compostela nach Finesterre

In der alten Zeit war für die Pilger gewöhnlich die Pilgerreise noch nicht in Santiago de Compostela beendet. Sie setzten die Pilgerwanderung fort bis nach Finisterre, dem damals zum „Ende der Welt“ erklärten Ort an der atlantischen Küste von Spanien. Hier erhielten sie in den alten Zeiten auch erst die Jakobsmuschel, das wichtige Symbol für die stattgefundene Pilgerreise. Auch heute entscheiden sich  immer mehr Pilger, den Weg noch über die fast 90 Kilometer von Santiago de Compostela bis nach Finisterre fortzusetzen. Teils werden auch Pilgerreisen ausschließlich für diese kleine Strecke angeboten. So mancher Pilger legt 200 Kilometer nach Santiago de Compostela zu Fuß zurück, die Strecke, die als Fußwanderung für die erfolgreiche Pilgerreise gilt, und macht sich dann auf den interessanten Weg nach Finesterre.

Etappen auf der Pilgerreise von Santiago de Compostela nach Finesterre

Die Etappen nach Finisterre können, alternativ zur gänzlichen Wanderung, auch zu Fuß oder teils mit einem Bus, teils als Wanderung zurückgelegt werden. Die Reise durchläuft eine schöne Landschaft mit vielen sehenswerten Erlebnissen. Dazu zählt zum Beispiel in Aguapesada mit der alten mittelalterlichen Brücke der Stadt. Es folgt Negreira, mit der alten Steinbrücke einer der schönsten kleinen Orte auf der Route. Weiter geht es dann nach Vilaserio durch eine Eukalyptus- und Waldlandschaft, kleine Dörfer und von dort zum Monte Aro, durch das Städtchen Olveiroa, wo es eine schöne Barockkirche zu besichtigen gibt. Ab hier wird die Landschaft bereits schroffer und es geht in Richtung Hospital und dann nach Cee durch Pinienwälder und Heidegegenden. Erste Blicke eröffnen sich auf die Küste von Galicien. Diese Reise wird belohnt mit den phänomenalen Ausblicken bei Finisterre, wo es die persönliche Pilgerurkunde, die „Fisterana“ gibt. Diese Strecke ist die perfekte Krönung des Jakobsweges oder auch eine großartige einzelnen Wandertour für Individual- oder auch Gruppenpilger.

Anzeige
AMAZON

Ein Kommentar


  • kirsten christiane Arns

    hoffe mein traum – wird sich im nächsten jahr ERFÜLLEN <3<3<3

    13. August 2013

Hinterlasse einen Kommentar


Name*

Email (wird nicht veröffentlicht)*

Webseite

Dein Kommentar*

Senden