Tipps zur Vorbereitung auf den Jakobsweg

Tipps zur Vorbereitung auf den Jakobsweg
5 (100%) 3 votes
Anzeige
AMAZON

Eine vernünftige Vorbereitung für den jakobsweg ist genauso wichtig wie gutes Essen. Informiere dich mit Büchern oder im Internet über deine route.

Wer den über den Jakobsweg in Spanien pilgern möchte und diese zum ersten Mal unternimmt, stellt sich keiner geringen Anforderung. Die Pilgerwanderung über den Jakobsweg erschließt jedem Pilger sehr viele neue Erkenntnisse, Naturschönheiten und eine nie gekannte Fülle von Eindrücken. Genießen kann das jedoch nur, wer den Weg auch seinem Körper zutrauen kann. Daher sollte in Vorbereitung ein Ausdauertraining mit regelmäßig erhöhten Wegtouren, auch über Steigungen, vorangestellt werden. Ganz wichtig ist natürlich das richtige Erstellen einer Packliste und die rechtzeitige Besorgung aller benötigten Dinge. Dabei muss immer das spätere Gewicht des Gepäcks beachtet werden.

Informationen sammeln

Pilger sollten sich auch in Suchmaschinen wie Google über den jakobsweg informieren, bevor sie das pilgern beginnen.

Gründliche Information ist die beste Vorbereitung für die Pilgerreise. Hierzu finden in Deutschland jährlich Seminare für Erstpilger statt. Literatur ist eine gute Vorbereitung, um sich einzustimmen, zu erfahren, welche Tücken die Wanderschaft bringen kann und wie ihnen am besten zu begegnen ist. Empfehlenswert sind unter anderem Bücher, wie das Outdoor Handbuch „Jakobsweg“ von Michael Kasper. Das Buch ist ein hilfreicher Reiseführer für die Wanderung oder die Radtour. Das Buch enthält auch Routenbeschreibungen von einer Herberge zur nächsten.  Zu empfehlen ist auch der Pilgerführer „Der Jakobsweg“ von Millán Bravo Lozanov, mit vielen tollen Informationen, Karten und Wegbeschreibungen. Hartmut Pönitz gibt in seinem Buch „Der Jakobsweg – das Handbuch für die Auszeit“ zahlreiche Tipps, liefert schöne Wegbeschreibungen und Informationen zu den Jakobsweg-Etappen. Es gibt natürlich noch eine Unzahl vieler weiterer sehr guter Bücher zur Vorbereitung auf den Jakobsweg. Das Internet bietet ebenfalls umfassende Informationen. Viele Seiten beschäftigen sich mit den Etappen des Jakobswegs durch Spanien und geben Tipps zur Vorbereitung auf die Unternehmung Pilgerweg.

Die beste Vorbereitung ist allerdings, bereits in der Zeit vor Antritt des Pilgerweges ein wenig innerlich zur Ruhe zu kommen, sich mental auf die Unternehmung einzustimmen. Auch das Ausdauertraining sollte nicht hektisch und unter Zeitdruck absolviert werden.

Anzeige
AMAZON

Hinterlasse einen Kommentar


Name*

Email (wird nicht veröffentlicht)*

Webseite

Dein Kommentar*

Senden