Jakobsweg Gewinnspiel – Wanderbücher, 5 Jahre Jubiläum

jakobsweg gewinnspiel buch conrad stein verlag

Die Website befindet sich mittlerweile im 5. Jahr und dafür möchte ich euch danken. Danke für eure Treue und für die vielen Großteils positiven Kommentare, Likes & Shares.

Der Conrad Stein Verlag war so freundlich uns 6 der beliebtesten Bücher zur Verfügung zu stellen. Diesen Lesestoff verlose ich unter allen Besuchern die diesen Beitrag Liken. Hierbei handelt es sich um 3 Pakete mit jeweils 2 Büchern, die ihr gewinnen könnt. Diese passen sehr gut zusammen und werden euch sicher treue Begleiter auf dem Weg sein und das ohne Schnarchen in der Nacht!

Ganzen Artikel lesen»

Tagesetappen Jakobsweg – Wie lang sind diese?

Tagesetappen Jakobsweg um diese zu beschreiten benötigen die meißten Pilger um die 35 Tagesetappen. Jedoch sollte man sich für Tagesetappen Jakobsweg mehr auf die innere ruhe konzentrieren und nicht in eile sein.

Im Prinzip machen sich die Tagesetappen Jakobsweg natürlich an einer angestrebten Herberge in einem bestimmten Ort für den einzelnen Tag und an der Dauer der verfügbaren Zeit für den ganzen Jakobsweg fest. Der wichtigste Tipp ist: Der Jakobsweg ist ein Weg der Besinnung, so sollte er gegangen werden. Das Pilgern unter ständigem Zeitdruck wird dem Ziel kaum gerecht. Jeder muss sein eigenes Maß für Tagesetappen Jakobsweg finden. Im Durchschnitt lässt sich sagen, dass die Etappen bei täglich 20 km bis 30 km liegen. Das ist aber von der Strecke, dem Wetter, der individuellen Fitness abhängig.

Ganzen Artikel lesen»

Tipps zur Vorbereitung auf den Jakobsweg

Eine vernünftige Vorbereitung für den jakobsweg ist genauso wichtig wie gutes Essen. Informiere dich mit Büchern oder im Internet über deine route.

Wer den über den Jakobsweg in Spanien pilgern möchte und diese zum ersten Mal unternimmt, stellt sich keiner geringen Anforderung. Die Pilgerwanderung über den Jakobsweg erschließt jedem Pilger sehr viele neue Erkenntnisse, Naturschönheiten und eine nie gekannte Fülle von Eindrücken. Genießen kann das jedoch nur, wer den Weg auch seinem Körper zutrauen kann. Daher sollte in Vorbereitung ein Ausdauertraining mit regelmäßig erhöhten Wegtouren, auch über Steigungen, vorangestellt werden. Ganz wichtig ist natürlich das richtige Erstellen einer Packliste und die rechtzeitige Besorgung aller benötigten Dinge. Dabei muss immer das spätere Gewicht des Gepäcks beachtet werden.

Ganzen Artikel lesen»